KEINE TERMINEINTRAGUNGEN AN FOLGENDEN TAGEN: 11.-13.07, 17.07. u. 05.08.2020

ACHTUNG, AN FOLGENDEN TAGEN HAT DIE SALZOASE, AUFGRUND VON SERVICEARBEITEN UND INVENTUR, VORÜBERGEHEND, GESCHLOSSEN: SA.-11.07.-13.07., 17.07. und am 05.08.2020. Selbstverständlich sind Terminanfragen und Vorbuchungen auch in dieser Zeit möglich. 

Wir bitten um Verständnis. 

Ihre Natursalz-Oase

Liebe KundInnen!

ACHTUNG, AN FOLGENDEN TAGEN HAT DIE SALZOASE, AUFGRUND VON SERVICEARBEITEN UND INVENTUR, VORÜBERGEHEND, GESCHLOSSEN: SA.-11.07.-13.07., 17.07. und am 05.08.2020. Selbstverständlich sind Terminanfragen und Vorbuchungen auch in dieser Zeit möglich. 

Wir bitten um Verständnis. 

 

„SOMMERHITZE“-

Besondere Empfehlung für Asthmatiker, Pollenallergie, COPD, Senioren und geschwächte Menschen

Durch die anstrengende Zeit möchten wir Sie gerne positiv begleiten.

In den Sommermonaten besteht 100% die Möglichkeit die Salzräume, ohne Aufpreis, ungestört zu nutzen. Keine weiteren Personen.

Die Räumlichkeiten werden pro Sitzung gereinigt, desinfiziert und die Handtücher gewechselt. Schutz-Masken werden nicht mehr  benötigt. Nur der Dienstleister ist noch verpflichtet eine Maske zu tragen.

Beugen Sie vor…..

MUSKELKRÄMPFE: Mit dem Schweiß verliert der Körper auch große Mengen an Elektrolyte. Dazu zählen Natrium, Kalium und Magnesium. Eine Folge davon können MUSKELKRÄMPFE sein. Führen Sie dem Körper Salze, die er beim Schwitzen verliert, wieder zu, um den Elektrolytmangel auszugleichen. Durch eine Salzinhalation, Sole-Trinkkur und  warme, würzige  Suppen können Sie etwas dagegen tun.

Derzeit sind wir leichter angreifbar für Erreger. Auch ein bereits geschwächtes Immunsystem oder Stresssituationen können das Entstehen begünstigen. Mit Ruhe, Schlaf, Befeuchtung der Atemwege sowie im Allgemeinen öfters Wasser trinken unterstützt den Erhalt Ihrer Gesundheit.

Salzräume sind eine wohltuende Wirkung um den Stress entgegenzuwirken und das Immunsystem zu stärken.

Tipp: Neben der wunderbaren Salz-Luft in einem Salzgewölbe, ist die Kombination von
„KOKOSÖL“- ein gutes Hausmittel der besonderen Art.
Antibakteriell und Virenabtötend!
Anwendung: “ Mehrmals täglich KOKOSÖL ca. 1 Minute gurgeln. Das KOKOSÖL wird im Mund sofort flüssig. Auch für Haare und Haut.

Info: Ebenso :“Zink“. Eine zinkreiche Ernährung ist unter anderem in Vollkorngetreide und Nüssen vorhanden.

Vorsicht bei Unverträglichkeiten, Unsicherheiten bzw. Allergien vorher mit d. Arzt Ihres Vertrauens besprechen.

Sowie bei allgemeinen Unsicherheiten und fortschreitender Verkühlung vergessen Sie nie Ihren Arzt zu konsultieren.

Gerne stehe ich für Fragen zu den Sicherheitsmaßnahmen telefonisch oder auch schriftlich zur Verfügung. Einzelsitzungen ohne Aufpreis.

Zusammenlebende Paare, Familien und auch Bekannte nicht im selben Haushalt) ist es wieder möglich die Salzräume zu besuchen. 

Wir wünschen Ihnen eine erholsame  Sommerzeit. 

0670-503-51-00

 office@salzgewölbe.at oder office@salzoase-wien.at

Ihre Doris Bergmann

 

Tipps:

-Trinken Sie regelmäßig in kleinen Schlucken, Selbsttest durchführen, wichtige Telefonnummern einspeichern:

Gutscheine, Blöcke, Monatskarten bleiben, selbstverständlich, gültig.

bleiben Sie gesund….

Natursalz-Oase