Oase Treffpunkt

Raum für Bewegung, Begegnung und Information

Zusätzlich zum SALZRAUM und dem Kinderraum SALZINI biete ich Ihnen im „OASE TREFFPUNKT” Gelegenheiten für kleine Auszeiten – für sich selbst und die eigene Familie.

„Geht es einem selber gut, dann geht es auch den Angehörigen und Kollegen besser.”

Wieso mir das wichtig ist? Lesen Sie mehr über mich.

Regelmäßig ab Frühjahr 2018

Die Kurse finden ab Frühjahr 2018 statt – melden Sie sich gerne schon jetzt bei mir, wenn Sie Interesse daran haben!

Über mich

Nachdem ich den Stress, die Hektik und das einseitige Sitzen jahrelang mitgemacht habe, Burnout unter Kollegen miterleben musste und zuletzt auch schon stark an Rückenschmerzen litt und mich eine regelmäßige Verkühlung einholte, war es für mich an der Zeit, abzuspringen und etwas zu tun.

Es war mir ein Anliegen, eine Möglichkeit zu finden meine Mitmenschen zu animieren, ein wenig mehr auf sich und auch auf die eigene Familie zu schauen.

„Geht es einem selber gut, dann geht es auch den Angehörigen und Kollegen besser.”

Doris BergmannBei mir war es so und meine Familie blühte wieder auf. Ich begann in Salzgrotten zu gehen und tief durchzuatmen. Stärkte meinen Rücken regelmäßig und machte öfters Pausen.

Es lebe die Zeit … ich nahm sie mir und wurde gelassener.

Auch wenn Sie nur wenig Zeit haben, es ist es wert, öfters eine Pause einzulegen.

Nun eine kurze Information über meinen Lebenslauf:

Ich habe eine liebenswerte Familie mit 2 Kindern, die mich stolz machen.
Davor und während meiner langjährigen Mitarbeit in einer Privatbank sowie danach, habe ich folgende Tätigkeiten absolviert:

  • Gymnastik- und Fitnesstrainer sowie Morbus Bechterew in Hotels und Kuranstalten
  • Rückentrainer

Weitere Diplome und Zertifizierungen im Kinderbereich:

  • Kinderanimation
  • Kinderentspannungstrainer
  • Kit-Fit-Fun Turnen
  • Tagesmutter
  • Kindergruppenbetreuung-Pädagoge
  • Kinderyogalehrerin

Nun freue ich mich, diese Sparten wieder zu intensivieren und vermitteln zu können.
Vielleicht wird es auch irgendwann für Sie – mit der Zeit – eine Verständlichkeit, eine leichte Atempause einzulegen und für sich etwas zu tun.

Es würde mich, speziell für Sie, freuen!

Ihre Doris Bergmann